Wer kann Mitglied werden?

Mitglied beim RKW Rheinland-Pfalz kann grundsätzlich jedes interessierte rheinland-pfälzische Unternehmen werden.

Zur Mitgliedschaft im RKW Rheinland-Pfalz

Als Unternehmer sind Sie im RKW gut aufgehoben. Mitglieder nutzen das RKW zur Information über aktuelle Themen in den verschiedenen klassischen Bereichen der Unternehmensführung. Ergänzend werden derzeit weitere Themenfelder mit Nachdruck in Rheinland-Pfalz aufgebaut, das sind

  • Technologietransfermöglichkeiten nach Themen und/oder Regionen
  • Unterstützung der Unternehmen bei weiteren Landes- und Bundesfördermöglichkeiten
  • Technologieorientierte Förderprogramme des Bundes
  • Orientierungshilfen für KMU in der Digitalen Welt
  • IT-Sicherheit und EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Digitalisierung von Prozessen und normative Grundlagen, z.B. ISO 9001
  • Durchsetzung von Standardisierung statt Pflege proprietärer Oligopole

Kostenvorteile genießen Mitglieder zudem bei der betrieblichen Weiterbildung, Qualifizierung, bei Seminaren und weiteren Angeboten der Tochterfirmen.

Mitglieder kommen zudem in den Genuss einer über die Grundleistungen hinausgehende Betreuung bei Beratungsprojekten. Gerne kommt ein RKW-Mitarbeiter auch zu Ihnen direkt ins Unternehmen. Bei kleineren Fragestellungen ermöglichen wir RKW-Mitgliedern eine telefonische Beratung mit einem Spezialisten. So lassen sich oftmals gesonderte, teure Beratung vermeiden.
Eine klare Kostenentlastung für Ihr Unternehmen!

Die Beiträge für die Vorteile einer solchen Gemeinschaft sind bewusst moderat gehalten und beginnen bereits bei 100 Euro pro Jahr – eine Investition, die sich rechnet.

Beitragsordnung

Nach § 4 Abs. 1 der Satzung werden die Höhe des Beitrags und dessen Fälligkeit – unter Berücksichtigung der Rahmenbeitragsordnung des Bundesvereins – von der Mitgliederversammlung bestimmt.

Der Bundesverein hat in seiner Mitgliederversammlung am 18. Juni 2002 folgenden Beitragsrahmen zur Konkretisierung durch die Mitgliederversammlung des jeweiligen RKW-Landesvereins beschlossen. Er beträgt in Abhängigkeit des Brutto-Umsatzes

bis 15 Mio. € 100 bis 450 €
16 bis 100 Mio. € 500 bis 1.000 €
101 bis 1.000 Mio. € 1.100 bis 2.500 €
1000 bis 2.000 Mio. € 2.600 bis 3.000 €
über 2.000 Mio. € 3.000 €

Auf der Grundlage dieses Beitragsrahmens werden für die Mitgliedsbeiträge des RKW-Vereins Rheinland-Pfalz folgende Jahresbeiträge festgelegt, die zu Beginn
des Geschäftsjahres fällig werden:

bis 0,2 Mio. € – Brutto-Umsatz Jahresbeitrag 100,00 €

bis 2,0 Mio. € – Brutto-Umsatz Jahresbeitrag 150,00 €

bis 4,0 Mio. € – Brutto-Umsatz Jahresbeitrag 200,00 €

bis 6,0 Mio. € – Brutto-Umsatz Jahresbeitrag 250,00 €

bis 10,0 Mio. € – Brutto-Umsatz Jahresbeitrag 350,00 €

bis 15,0 Mio. € – Brutto-Umsatz Jahresbeitrag 450,00 €

bis 20,0 Mio. € – Brutto-Umsatz Jahresbeitrag 600,00 €

bis 50,0 Mio. € – Brutto-Umsatz Jahresbeitrag 750,00 €

bis 100,0 Mio.€ – Brutto-Umsatz Jahresbeitrag 1.000,00 €

bis 500,0 Mio. € – Brutto-Umsatz Jahresbeitrag 1.500,00 €

bis 1.000,0 Mio. € – Brutto-Umsatz Jahresbeitrag 2.500,00 €

über 1.000,0 Mio. € – Brutto-Umsatz Jahresbeitrag 3.000,00 €

Natürliche Personen zahlen einen Beitrag von 100 €.

Ehrenmitglieder sind von der Zahlung von Mitgliedsbeiträgen gem. § 4 Abs. 2 der Satzung von der Beitragspflicht befreit.

3.000 € übersteigende Zahlungen sind als Spenden/Zuwendungen zu behandeln.

Der RKW-Mitgliedschaftsbeitrag ist mehrwertsteuerfrei und steuerlich abzugsfähig.

Zur Werkzeugleiste springen